Aktuelles

Gebäudeenergiegesetz (GEG) - Änderungen ab 2023

21.12.2022

 

Das GEG ist ein Gesetz, das das Energieeinspargesetz, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz zusammenführt und zentraler Bestandteil der Wärmewende.

 

Hier fassen wir für Sie zusammen, welche Änderungen 2023 für das GEG bereithält:

  • ab dem 01.01.23 gilt der EH-55 (Effizienzhausstandard) für alle neuen Gebäude (privat und gewerblich) --> Reduzierung des Primärenergiebedarfes für Neubauten von 75 % auf 55 %
  • EH-55 gilt übergangsweise bis 2025, dann EH-40

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen.

 

Zur Einhaltung der Energiestandards werden Finanzierungen durch die Kfw gefördert, Informationen zu Fördermöglichkeiten im Neubau und bei Modernisierungen sowie deren Höhe finden Sie hier.


Heizkosten sparen mit Wärmedämmung

08.11.2022

 

In Anbetracht steigender Energiepreise wird das Einsparen eben dieser immer wichtiger. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass der geringere Energieverbrauch auch der Umwelt zugute kommt. 

Mehr Infos zu den verschiedenen Optionen und zur finanziellen Förderung finden Sie hier.


Unser Umgang mit Covid-19

 

Corona verlangt uns allen viel ab. Wir machen das Beste daraus und arbeiten, was das Zeug hält.

 

Wir geben unser Bestes, um für Sie auch weiterhin im Einsatz sein zu können und möchten natürlich keine tragende Rolle bei der Verbreitung des Corona-Virus spielen.

 

Wenn Sie persönlichen Kontakt weitestgehend vermeiden möchten, können Fragen, Wünsche und Änderungen jederzeit unproblematisch via Telefon, E-Mail etc. geklärt werden.

 

Wir führen unsere Arbeiten wie gewohnt aus, dennoch kann es natürlich durch Vorgaben der Regierung, persönlicher Betroffenheit oder Lieferengpässe seitens unserer Zulieferer und Hersteller zu kurzfristigen Änderungen im Planungsablauf kommen.

 

Beste Wünsche Ihnen und Ihren Familien.

 

Bleiben Sie gesund!